Kostenloser Versand für alle Bestellungen in den USA
+1 (806) 855-3785
Ein Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt!
X

Mit dem Einkaufen fortfahren

Die 3-Tage-Detox-Diät von Women's Fitness

Geschrieben von Totaler Tee & Chiroflex an

Die 3-Tage-Detox-Diät von Women's Fitness

Kann eine Entgiftung Ihre Gesundheit wieder in Schwung bringen? Wir fragen eine Ernährungsberaterin nach ihrer Meinung.

Wir hier sind etwas skeptisch gegenüber Detox-Diäten Trainer. Zwar gibt es Giftstoffe, die Sie auf jeden Fall vermeiden sollten, aber Entgiftungskuren, wie Sie sie in Zeitschriften finden, beinhalten in der Regel eine Phase drastischer Kalorienreduzierung. Unserer Meinung nach werden Sie dadurch von nichts außer etwas Gewicht und Wasser befreit.

Was wissen wir überhaupt? Wir sind Journalisten und keine Experten mit entsprechender Qualifikation. Aber wir kennen einige davon, also haben wir uns an den Ernährungsberater Ro Huntriss (@DietitianRo), einen beratenden Ernährungsberater und Experten für den TerriAnn 123-Diätplan, gewandt, um ein Beispiel für eine dreitägige Entgiftung aus unserer Schwesterpublikation zu bewerten Frauenfitness, die Sie weiter unten auf dieser Seite finden.

Gibt es Risiken bei der Befolgung dieses Entgiftungsplans?

Die vorgestellte Diät scheint eine sehr kalorien- und kohlenhydratarme Diät zu sein. Das bedeutet, dass es ernährungsphysiologisch nicht vollständig ist; Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass es zu nennenswerten Risiken führt, wenn Sie es nur drei Tage lang befolgen.

Es gibt sicherlich einige, die dies auch nur drei Tage lang vermeiden sollten. Hierzu zählen auch Frauen, die schwanger sind oder stillen. Und wer unter gesundheitlichen Problemen wie Diabetes leidet, sollte vor Beginn einer solchen Diät seinen Arzt konsultieren.

Wie hilft es Ihnen beim Abnehmen?

Menschen, die diesen Plan befolgen, werden aus zwei Gründen abnehmen. Erstens sind die Kalorien, die bei diesem Plan verbraucht werden, geringer als die, die ein Erwachsener normalerweise verbrennen würde, sodass die Fettspeicher zur Energiegewinnung genutzt werden und es zu einer Gewichtsabnahme kommt. Zweitens: Wenn Sie die Kohlenhydratzufuhr in der Ernährung einschränken, verlieren Sie Wasser aus dem Körper. Wenn jedoch wieder Kohlenhydrate zugeführt werden, nimmt das Wassergewicht wieder zu.

Gibt es irgendwelche positiven Aspekte, wenn man diesem Plan folgt?

Man könnte argumentieren, dass es durchaus positive Auswirkungen hat, da es zu einer Gewichtsabnahme führt. Darüber hinaus werden im Plan gesunde Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Nüsse empfohlen.

Fördert es langfristig gesunde Essgewohnheiten?

Kurz gesagt, nein. Diäten wie diese können als Anstoß für eine Gewichtsabnahme dienen, aber die Entscheidungen, die Sie nach der dreitägigen „Reinigung“ treffen, sind entscheidend für Ihren Erfolg. Es muss auch erwähnt werden, dass diese „Reinigung“ wahrscheinlich nichts „reinigt“ oder „entgiftet“. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, Bewegung und eine funktionierende Leber sorgen für die Entgiftung, die Sie benötigen.

Die 3-Tage-Detox-Diät von Women's Fitness

Bei dieser Diät werden Frühstück, Mittagessen und Snacks durch Säfte, Suppen usw. ersetzt smoothiesund ermöglichen dennoch ein nahrhaftes Abendessen am Ende des Tages. Das Frühstück besteht aus einer Tasse Zitronenwasser, gefolgt von einem anderen grünen Saft jeden Tag, um die Gesundheit der Leber anzukurbeln. Es folgen ein sättigender Smoothie-Snack am Vormittag, eine herzhafte Suppe zum Mittagessen und ein proteinreiches, gesundes Abendessen. Unsere Ernährung soll eher beleben als einschränken. Wenn Sie also zwischen Mittag- und Abendessen großen Hunger verspüren, können Sie eine Tasse Miso-Suppe hinzufügen.

Während der Diät sollten Sie auf intensiven Sport verzichten (entspannendes Yoga und Meditation sind in Ordnung).

Bitte beachten Sie: Wenn Sie unter einer Krankheit leiden, lassen Sie sich vor Beginn der Diät von Ihrem Hausarzt beraten. Befolgen Sie diesen Plan nicht, wenn Sie schwanger sind oder versuchen, schwanger zu werden.

Tag 1

Frühstück: Super grüner Saft

Nach dem Aufgehen eine Tasse heißes Wasser und Zitrone hinzufügen und dann die folgenden Zutaten entsaften:

Gurkenstück, 1 Birne, eine Handvoll Spinat, eine Handvoll Petersilie, Saft einer halben Zitrone, ½ TL geriebener Ingwer

Vormittags: Kokosnuss-Genuss-Smoothie

Zusammen blitzen:

1 EL Chiasamen, 250 ml Kokosmilch, eine Handvoll Himbeeren, 1 Banane

Mittagessen: Erbsen-Minz-Suppe

1 Zwiebel, 1 Selleriestange und 1 Karotte anschwitzen. 300 ml Gemüsebrühe, 200 g Gartenerbsen und eine Handvoll frische Minze hinzufügen. 1 EL fettarme Crème fraîche hinzufügen und pürieren, bis eine glatte Masse entsteht.

Abendessen: Gebackener Kabeljau und gedünstetes Gemüse

½ TL gemahlenen Zimt und ½ TL gemahlene Muskatnuss auf 1 Kabeljaufilet streuen. Den Saft einer halben Zitrone hinzufügen, in Folie einwickeln und im Ofen backen. Mit unbegrenzt gedünsteten Zuckerschoten und Grünkohl servieren.

Tag 2

Frühstück: Ausgleichender grüner Saft

Nach dem Aufgehen eine Tasse heißes Wasser und Zitrone hinzufügen und dann die folgenden Zutaten entsaften:

1 Apfel 1 Feldsalat Ein halber Brokkolikopf Eine Handvoll Grünkohl

Vormittags: Nussiger Smoothie

Zusammen blitzen:

1 EL Cashewnüsse 250 ml Mandelmilch Eine Handvoll Erdbeeren Eine Handvoll Blaubeeren

Mittagessen: Superscharfe geröstete Kürbissuppe

Legen Sie 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 170 g Butternusskürbis und 1 große Tomate auf ein Backblech. Mit ½ TL Kurkuma, ½ TL Kreuzkümmel, 1½ TL Koriandersamen und ½ TL Senfkörnern bestreuen. Im Ofen rösten. Die Zutaten mit 300 ml Gemüsebrühe in einen Mixer geben und pürieren, bis eine glatte Masse entsteht.

Abendessen: Tofu-Pfanne

100 g Tofu, gekocht in 1 TL Kokosöl. Fügen Sie 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, ½ TL geriebenen Ingwer, 100 g Babymais, 100 g Zuckererbsen, 100 g Gartenerbsen und 1 rote Paprika hinzu. Fügen Sie 1 EL salzreduzierte Sojasauce und eine Handvoll Koriander hinzu. Auf einem Bett aus gedünstetem, geriebenem Blumenkohl servieren.

Tag 3

Frühstück: Revitalisierender grüner Saft

Nach dem Aufgehen eine Tasse heißes Wasser und Zitrone hinzufügen und dann die folgenden Zutaten entsaften:

1 kleine Avocado, Saft einer Orange, Saft einer halben Zitrone, ein Stück Gurke, eine Handvoll Brunnenkresse, eine Handvoll Spinat

Vormittags: Tropischer Reinheits-Smoothie

Zusammen blitzen:

1 EL gemischte Nüsse, 250 ml Kokosmilch, eine Handvoll Ananasstücke, eine Handvoll Erdbeeren

Mittagessen: Karotten-Koriander-Suppe

1 Zwiebel anschwitzen. Eine halbe Süßkartoffel, 3 Karotten, 1 große Tomate und 300 ml Gemüsebrühe hinzufügen. Kochen, bis es weich ist, und zum Schluss eine Handvoll Koriander hinzufügen. Pürieren, bis eine glatte Masse entsteht.

Abendessen: Soja-Ingwer-Lachs mit geröstetem Gemüse

1 Lachsfilet mit 1 EL salzreduzierter Sojasauce und ¼ TL geriebenem Ingwer belegen und im Ofen backen. Mit einer Beilage aus gerösteten Tomaten, gemischten Paprikaschoten und gedünstetem Spinat servieren.

Dieser Artikel erschien zuerst in Women's Fitness

Geschrieben von Coach für Coach und legal lizenziert über das Matcha-Verlagsnetzwerk. Bitte richten Sie alle Lizenzfragen an legal@getmatcha.com.


Älterer Eintrag Neuerer Beitrag

Zurück an die Spitze